Crowdfunding:  Kaufen Sie sich ein Theaterstück!

Crowdfunding: Kaufen Sie sich ein Theaterstück!

Fürs Theater ist eine schwierige Zeit angebrochen, und der Schauspielbetrieb steht bis auf weiteres still.
Schulauftritte sind bis Semesterende per Erlass untersagt, und darüber hinaus mussten bereits sämtliche Vorstellungen in Gemeinden und Kulturinitiativen bis in den Sommer hinein abgesagt werden. Für den Theaterbetrieb ist das existenzbedrohend.
Viele Schulen und VeranstalterInnen haben aber schon wieder Vorstellungen für den Herbst oder das Frühjahr 2021 neu gebucht. Dafür möchten wir uns auch herzlich bedanken! Es ist eigentlich unfassbar, welch eine Welle an Solidarität gerade über uns hereinbricht. Das telefonische Schulterklopfen, der Apell nicht aufzugeben und weiterzumachen tut manchmal wirklich gut! Das reicht von Ämtern, Theater und BürgermeisterInnen über Kulturbeauftragte und SchuldirektorInnen bis hin zu unserem Publikum.  – Danke!

Derzeit planen und arbeiten wir aber für unser neues Stück: GALOPPALA 
Die Kulturabteilung des Landes NÖ hat uns dabei extrem schnell geholfen. Während andere noch zögern, wurde uns hier innerhalb von Tagen die Zusage für die Teilfinanzierung der neuen Produktion zugesagt und ausbezahlt. Das verdient Applaus und ein wirklich riesiges Dankeschön!

Damit sind einmal etwa 30-40% der Gesamtkosten von ca. 50.000 Euro gedeckt. Wir arbeiten also weiter daran – auch wenn wir dabei nichts verdienen, denn das Geld wird wahrscheinlich nicht mal die Fixkosten, das Bühnenbild, Puppenbau, Werbung, Druckkosten, Organisations- und Tournee-Aufwendungen abdecken können. Vielleicht müssen wir einen Kredit aufnehmen, vielleicht fällt uns der Himmel auf den Kopf, oder vielleicht hilft uns jemand ganz anderer weiter. Hauptsache wir können weiterarbeiten! Denn der Premierentermin für GALOPPALA steht mit 15. November 2020 in der Bühne im Hof in St. Pölten auch schon fest.

Für die restliche Finanzierung des neuen Stücks suchen wir noch ganz, ganz viele Leute, die uns dabei helfen. Dazu haben wir uns Folgendes einfallen lassen

  1. Mit einer Spende von 10 Euro schicken wir Euch Spieltermine in Eurer Nähe, zu denen Ihr dann gratis zur Vorstellung kommen könnt. Ihr bezahlt damit also Euren Eintritt im Voraus und macht es uns damit möglich, ein neues Theaterstück zu machen.
  2. Ab 25 Euro schicken wir Euch als Dankeschön die CD oder das Buch zum neuen Stück.
  3. Ab 50 Euro gibt es Eintrittskarte, Buch und CD.
  4. Ab 100 Euro bekommt Ihr alles vorher Erwähnte und zusätzlich ein Originalbild aus dem Buch.
  5. Ab 300 Euro oder darüber ist eine handgefertigte Puppe (ca. 30cm große Handpuppe, Hase oder Igel) zum neuen Stück vom Meister höchstpersönlich zu haben. Zum Geburtstag oder als Weihnachtsgeschenk.

    Über Versand, Zustellung, Termine und Kontaktaufnahme unterhalten wir uns am besten per Mail oder am Telefon.

    Ch. Picco Kellner Mobil: 0676 704 64 74 – picco@theatropiccolo.at

    Bankverbindung: Theatro Piccolo – IBAN: AT88 1200 0004 6758 3209

    So könnt Ihr uns helfen, die Produktion GALOPPALA zu verwirklichen. Mit Eurem Geld werden Puppen gebaut, Stoffe und Material für die Bühne gekauft, ein Katalog und ein Buch gedruckt, eine CD aufgenommen, ein Tontechniker und Gastmusiker engagiert, eine Regisseurin und ein Bühnenbildner bezahlt.

    Helft ihr uns? Dann helfen wir Euch auch einmal.

    Hand drauf
    & 3mal über die Schulter gespuckt
    & laut DANKE! gerufen!

    Wir sind bemüht, gemeinsam passende Lösungen zu finden, um Kindern & Familien weiterhin spannende, kritische & aufheiternde Theatererlebnisse zu ermöglichen und das Kulturleben aufrechtzuerhalten!