WEDEL & KREBSENSPECK – als Online-Play

A play about contrasts, tolerance, and friendship. The turbulent and loving relationship between the meticulous woman Krebsenspeck and her unusual subtenant Wedel. ONLINE-LIVE theater production. In the online studio with many new figures and lots of pepper in the picture!

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /data/web/e31750/html/new/wordpress/wp-content/themes/oceanwp-child-theme-master/functions.php on line 112

VIDEO

drück mal für die Tickets zu “Wedel & Krebsenspeck” – online

Herr Wedel und Frau Krebsenspeck sind vollkommen unterschiedlich und passen scheinbar nicht zusammen. Trotzdem wollen sie es wagen, zusammenzuziehen und miteinander auszukommen. Und wenn es stimmt, dass sich Gegensätze anziehen, dann ist diese liebenswerte Beziehungsgeschichte ein guter Beweis dafür.

Sie über ihn: „Er ist laut! Er wäscht sich nicht! Er ist frech und folgt nicht! Er ist unmöglich! Er ist … – einfach ganz anders!“

Er über sie: „Sie ist gereizt! Sie hat einen Putzfimmel! Sie ist streng und befiehlt dauernd! Sie ist unmöglich! Sie ist … – einfach ganz anders!“ 

Wer würde dieser Beziehung noch eine Chance geben? Eben! Denn wenn „Gleich und gleich gesellt sich gern!“ zum obersten Prinzip wird, dann hat Andersartigkeit keinen Platz. Aber was entsteht, wenn man bereit ist, den Blickwinkel zu verändern und sich auf Neues einzulassen: Neugier? Verständnis? Toleranz? – Soviel sei verraten: Wenn es stimmt, dass sich Gegensätze auch anziehen können, dann ist die turbulente Beziehungsgeschichte von WEDEL & KREBSENSPECK ein liebenswerter Beweis dafür.

Inhalt

Madame Krebsenspeck lives in a nice house. Everything is as it should be: tidy! Unfortunately nobody notices that because she lives by herself. And because she’s tired of being alone she decides to rent out a room. But the new subtenant is a real catastrophe! His name is Wedel, he smells, is cheeky and greedy, vandalizes the kitchen, chases squeaking rubber ducks, makes outrageously expensive long-distance calls and bites the postman.
Because what Madame Krebsenspeck didn’t know: He is a dog! And he really ruffles up her placid life! Could house rules help in this case?
A play about differences and tolerance.

Facts

For Kids over 5 | Length: 60 Minutes | ONLINE-LIVE theater production | Available as audio drama CD with music & as book

Acting & Puppet theater, live music| Authors: Eva Billisich & Ch. Picco Kellner | with: Corinna Pumm & Christian Himmelbauer (Acting & Puppet theater) and Robby Lederer (Music & Technology) | Composition: Robby Lederer & Ch. Picco Kellner | Director: Christian Suchy | Pictures: Hans Eder,