{"autoplay":"true","autoplay_speed":"3000","speed":"300","arrows":"true","dots":"true","rtl":"false"}

ALMAS TRAUM

ÔÇŽ und warum die Welt noch steht! Eine spannende und ber├╝hrende Geschichte ├╝ber das Klima und unsere Welt. Alma tr├Ąumt von einer wunderbaren Welt. Alles ist perfekt und im Einklang. Doch dann beginnen die Bewohner ihres Traumes ihr Umfeld nach deren Willen zu ver├Ąndern. Ein lustvolles, musikalisches Schauspiel unter Einsatz lebensgro├čer Puppen und Figuren

Almas Traumland steht als Metapher f├╝r unsere Welt. Und f├╝r den sich rasch ├Ąndernden Zustand dieses Planeten. Es ist, wie einen sanften Abhang hinunterzurutschen: Erst geht es langsam, dann schon etwas schneller und unkontrollierter. Letztlich ist der Absturz nicht mehr zu verhindern. Was also tun, wenn es schon rasant talw├Ąrts geht? Keine Angst: Alma wei├č Rat.

Ein schwungvolles Schauspiel aus der Feder des Altvorderen Ch. Picco Kellner und der Musik des Haus- & Hofkompositeur Robby Lederer. Unter der Regie der Kultschauspielerin Eva Billisich. In Zusammenarbeit mit dem Figuren Atelier Wien und Musiker:innen der freien Szene.

Inhalt

Alma tr├Ąumt von einer wunderbaren Welt. Alles ist perfekt und im Einklang.┬áDoch dann beginnen die Bewohner ihres Traumes ihr Umfeld nach deren Willen zu ver├Ąndern. Nicht unbedingt zum Besseren. Erst l├Ąsst Alma sie gew├Ąhren – doch schon bald treiben sieÔÇÖs zu bunt und sie greift ein. Mit warnender Stimme als Kind, mit dem Zauber einer Fee und┬áschlie├člich als gerechte Mutter Natur.

Facts

F├╝r Kinder und Erwachsene gleicherma├čen |┬áDauer: 55 Minuten |┬áals H├Ârspiel-CD mit Musik & als Buch ab Oktober 2024 erh├Ąltlich |┬áIn Zusammenarbeit mit dem Figuren Atelier Wien┬áund Musiker:innen der freien Szene

Schauspiel, Puppen- & Figurentheater, Livemusik | Autor:innen: Eva Billisich & Ch. Picco Kellner | mit: Michaela Studeny,  Julia Vandehof, Martin Beck & Ch. Picco Kellner (Schau- & Puppenspiel) und Ben Kellner (Musik & Technik) | Komposition: Robby Lederer & Ch. Picco Kellner | Regie: Eva Billisich | Foto: Hans Eder, Adobe Stock